TT Race Mount 3.0 von 76 Projects für Garmin/Wahoo
TT Race Mount 3.0 von 76 Projects für Garmin/Wahoo
TT Race Mount 3.0 von 76 Projects für Garmin/Wahoo
TT Race Mount 3.0 von 76 Projects für Garmin/Wahoo
TT Race Mount 3.0 von 76 Projects für Garmin/Wahoo
TT Race Mount 3.0 von 76 Projects für Garmin/Wahoo
TT Race Mount 3.0 von 76 Projects für Garmin/Wahoo
TT Race Mount 3.0 von 76 Projects für Garmin/Wahoo
TT Race Mount 3.0 von 76 Projects für Garmin/Wahoo

TT Race Mount 3.0 von 76 Projects für Garmin/Wahoo

Normaler Preis
€ 59,90
Sonderpreis
€ 59,90
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Die Lösung für eine optimale Befestigung von Radcomputern an Aero-Lenkern: Der TT Race Computer Mount von 76 Projects, jetzt in der verbesserten Version 3.0.

Neu hierbei:

  • Ab sofort inklusive No-Turn-Insert für Garmin oder Wahoo-Computer. Hiermit passt der Computer ohne Drehung auch zwischen enge Extensions. Bitte beim Bestellen die richtige Version auswählen. Vorteil: Beim Systemwechsel (Garmin und Wahoo sind hier anders ausgerichtet) könnt ihr den Einsatz mit einer Schraube um 90 Grad drehen, er passt dann auch auf den anderen Standard.
  • Von unten kann ein Adapter mit GoPro-Standard (gibt es extra) befestigt werden, an den man neben einer Kamera auch ein Aerometer wie Notio und alles andere montieren kann, das die gleiche Aufnahme hat. Mein Tipp seit Jahren an dieser Stelle: Licht. Dieser Einsatz wird jetzt reingeklickt und muss nicht mehr verschraubt werde. 

Diese bewährten Features sind alle geblieben, so dass es aus meiner Sicht aktuell keinen besseren Halter für den Computer am Aerolenker gibt:

  • Durch seine modulare Bauweise lässt er sich auf Weiten von 50 bis 90 Millimetern Extension-Abstand anpassen, egal ob die parallel oder angewinkelt justiert sind.
  • Bei Bedarf kann man den Halter auch noch im Blickwinkel zum Fahrer anpassen, um den Computer optimal und ohne Spiegelung lesen zu können.
  • Eigentlicher Clou des Ganzen: Mit keinem Halter bekommt man den Computer weiter nach vorne ins Blickfeld. Das ist gut, weil man so erstens die Straße immer im Blick behalten kann und zweitens der Schweif vom Aero-Helm nicht senkrecht nach oben steht, wenn man nach unten auf den zu weit hinten liegenden Computer gucken muss. Der Computer folgt also dem Blick, nicht andersrum. Siehe auch hierzu die Grafik.

Der Halter kommt inklusive aller Kleinteile. Montagetipps gibt es hier im Video. Alle Optionen samt Explosionszeichnung findet ihr ganz ausführlich hier, das Modell passt so gut wie immer. Aber Achtung: Aufgrund seiner Bauweise passt dieser Halter nicht an Mono-Beam-Cockpits wie beim 2021er Canyon Speedmax CF, Cervélos P5 Disc in der allerersten Version mit der Pommes-Gabel oder den TFE-Lenker von Vision!

Dieser Computerhalter ist auch einer der wenigen, der die ASC 43 Extensions von Profile Design vernünftig komplettiert, und zwar auch hier ganz vorne montiert per umgedrehtem Halter, siehe das letzte Bild.

Den Adapter zum Anklicken gibt es hier zusätzlich.

Achtung, der Großteil der verbauten Kleinteile ist nicht cross-kompatibel mit Vorgängermodellen. Und das Maximalgewicht der montierten Elektronik sollte 200 Gramm nicht überschreiten, auch hier vorne wirken ziemliche Hebelkräfte, die schwere Sachen gern mal abfallen lassen.

Und um sicherzugehen: Es gibt weder den Computer, noch den GoPro Halter noch das Licht von den Beispielbildern kostenlos dazu.