Die Baranski Kette mit DryFluid Formula S Chain-Ceramic gewachst
Die Baranski Kette mit DryFluid Formula S Chain-Ceramic gewachst
Die Baranski Kette mit DryFluid Formula S Chain-Ceramic gewachst
Die Baranski Kette mit DryFluid Formula S Chain-Ceramic gewachst
Die Baranski Kette mit DryFluid Formula S Chain-Ceramic gewachst
Die Baranski Kette mit DryFluid Formula S Chain-Ceramic gewachst

Die Baranski Kette mit DryFluid Formula S Chain-Ceramic gewachst

Normaler Preis
€ 133,61
Sonderpreis
€ 133,61
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Die originale Baranski Kette, jetzt in der Premiumbehandlung mit dem ganz neuen Heißwachs aus dem Hause Dry Fluid. Anders als andere Heißwachsprodukte geht Dry Fluid bei der Rezeptur einen anderen Weg und setzt auf Mikrowachsperlen, Keramikpartikel und Systemadditive. Bis das finale Rezept stand, haben wir über ein Jahr ganz hart getestet und diverse Mischungen auch wieder verworfen. Die ganze Story dazu gibt es hier beim Bikeboard.

Das Ergebnis ist eine Wachsbehandlung, die nicht mehr eingebrochen werden muss, sondern die sofort butterweich läuft und sanft schaltet. Zudem hat sie auch bei widrigen Bedingungen und hohem Drehmoment eine sehr gute Standzeit. 1.000 und mehr Kilometer sind hierbei durchaus drin.

Danach, wenn die Kette hörbar laut wird und die Gleitschicht nachlässt, wird mit dem Klassiker DryFluid Bike nachgelegt. Auch hier kommen ganz ähnliche Zusätze zum Einsatz, allerdings mit einem Alkohol als Träger, der sich nach dem Aufbringen verflüchtigt. Dieses Flüssigschmiermittel oder auch Driplube ist seit Jahren meine Empfehlung, wenn es schnell gehen muss oder man einfach keine Zeit oder Lust zum Heißwachsen hat. Hier ist es im Bundle mit drin, regulär kosten die 50 ml sonst knapp 25 Euro. Die Flasche ist extrem ergiebig wenn man es richtig, sprich sparsam anwendet.

Auch wenn die Kette so aussieht, als wäre sie mit weißem Teflonpulver behandelt, ist das hier nicht der Fall. DryFluid Formula S Chain-Ceramic ist PTFE-frei. Die intensive Weißfärbung basiert auf dem Hauptwirkstoff der Neuentwicklung – der Chain-Ceramic. Die anfangs, wie bei allen anderen Heißwachsprodukten, abfallenden Flocken sind harmlos, und die verwendeten Wachse haben bei diesem Schmiermittel sogar Lebensmittelqualität.

Formula S Chain-Ceramic ist eine Studie, was alles möglich ist, wenn man erstmal nicht auf den Preis und den Aufwand geguckt wird, sondern zwei Nerds (Rolf Jacobs von DryFluids und ich) Vollgas geben und jede Menge Testketten durch die Weltgeschichte schicken. Aufgrund der Komplexität dieses Wachsgemisches und der um ein Vielfaches höheren Kosten aller Keramiken und Additive, gibt es diese Schmierung deshalb exklusiv bei mir im Shop und zwar nur als fertig gewachste Ketten. Vorher haben die alle das gleiche aufwendige Prozedere wie meine anderen für euch gewachsten Ketten durchlaufen, also die Entfettung per Waschbenzin in mehreren Durchgängen, Ultraschallbad und Isopropanol. Bis auf Weiteres gibt es diese Behandlung nur für die Topketten von Shimano, YBN und SRAM und ich vermute mal, es wird hier regelmäßig mal "ausverkauft" stehen, wie das immer so ist bei Kleinstserien.