Versand

Ihr kennt das: ab dem Moment, wo man etwas online bestellt hat, wartet man auf die Lieferung. Und je eiliger man etwas haben will, umso länger dauert es oft. Deshalb hier das Kleingedruckte zum Versand.

Grundsätzlich bin ich immer bemüht, die Ware so schnell wie möglich zu versenden. Ihr bekommt dann vom Shopsystem eine Nachricht an die dort hinterlegte E-Mail-Adresse ich ich gehe davon aus, dass das so dann auch von euch gewünscht ist. Darin enthalten: eine Trackingnummer.

Ich versende innerhalb Deutschlands mit DHL oder DPD, die Kosten dafür trägt grundsätzlich der Käufer. Details zu Auslandssendungen findet ihr beim Bestellvorgang. Ab 50,- € Warenwert trage ich den Versand innerhalb Deutschlands mit DHL! Ein paar Kleinteile lohnen sich dadurch dann schnell.

Bei DPD besteht die Möglichkeit, per Predict-Funktion eine E-Mail-Benachrichtigung über die bevorstehende Zustellung zu erhalten. Gebt ihr eine solche an, bestätigt ihr damit, dass diese an DPD zur Weiterverarbeitung weitergegeben werden darf. Sollte der Empfänger nicht anzutreffen sein, lagert DPD die Sendung gern mal im nächsten DPD Paketshop zwischen. Eine Übersicht dazu gibt es hier: https://www.dpd.com/de/paketshop_netzwerk/paketshop_netzwerk/unsere_paketshops_in_deutschland

Oft ist es deshalb sinnvoll, eine Adresse anzugeben, unter der man tagsüber zu erreichen ist, etwa am Arbeitsplatz, im Fitnessstudio oder im Lieblingscafé. Bei mehrmaliger vergeblicher Zustellung geht die Sendung nämlich sonst zurück an mich und das kostet dann wieder. Diese Kosten werden dem Käufer vor erneuter Zustellung in Rechnung gestellt.