Edelstahl Sohlenschutz für Wahoo Speedplay Zero Pedale
Edelstahl Sohlenschutz für Wahoo Speedplay Zero Pedale

Sohlenschutz aus Edelstahl für Wahoo Speedplay Zero Pedale

Normaler Preis
€ 19,90
Sonderpreis
€ 19,90
inkl. MwSt.
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Speedplay heißt seit Kurzem Wahoo. An den Pedalen hat sich aber nur unwesentlich was geändert und für viele Fahrer ist das Modell Zero das Modell der Wahl. Warum, das lest ihr detailliert hier bei mir im Blog.

Aber klar, auch hier kann man noch tunen und zwar zwischen Pedal-Körper und Schuhsohle. Wenn die vier Löcher hat und aus Carbon ist, reibt sonst nämlich das Pedal direkt darauf und macht es schnell unansehlich bis kaputt und die teuren Schuhe unbrauchbar.Dreck, Watt und Reibung helfen hierbei ganz toll.

Auch wenn man nur das gängige Dreilochsystem fährt und per Kunststoff-Adapterplatte von Wahoo/Speedplay arbeitet, dann nutzt die relativ schnell ab, was unter anderem für eine nur noch kippelige Verbindung aus Pedal und Platte sorgt. Hier gehen dann deine wertvollen Watt flöten.

Abhilfe schaffen diese nur 0,4 Millimeter starken Zwischenplatten aus Edelstahl, die weder wesentlich abnutzen noch verbeulen, wie es dünnere bei mir schonmal taten.

Ich habe länger gesucht, diese hier stammen aus dem Umfeld eines Wahoo-gesponserten Profiteams, sind "Made in Germany" und haben dadurch Leistungsspitzen hinter sich, die wir alle nie erreichen werden. 

Je nach Sohlen-Typ musst du die kürzeren oder längeren mit den Pedalen und Originalplatten ausgelieferten schwarzen Kreuzschlitzschrauben verwenden. Danach hast du Ruhe und einen stabileren Tritt samt guter Kraftübertragung.

Wie immer bei den Zeros hilft aber auch hier weiter das regelmäßige Schmieren des gesamten Mechanismus, sonst kippst du beim Versuch des Ausklickens irgendwann stumpf um. Bei mir hat sich dazu was für die Kette bewährt, und zwar Dry Fluid Bike. Das gibt es hier.

Die Form passt sowohl auf die älteren Platten als auch die Aero-Cleats, mit denen man besser laufen kann und die ich eh jedem empfehlen würde. Die Dimples sind aus meiner Sicht allerdings Nonsense.

Hier für schlappe 19,90 Euro, die dir auch deine 500-Euro-Schlappen retten.